Initiative Afghanisches Hilfswerk e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Die "Initiative Afghanisches Hilfswerk" (IAH) e.V. ist ein gemeinnütziger, Afghanisch-Deutscher Verein, der 1994 in Marburg gegründet wurde. Der Verein setzt sich seit bereits 17 Jahren für Bildung, Frauenrechte, Fortschritt, Demokratie und Verbesserung der Lebensbedingungen von Afghanen in Afghanistan und Pakistan ein. Zusätzlich unterstützt die Initiative die beidseitige Integration in Deutschland mit zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und Maßnahmen.

WEITERLESEN...

 


Aktuelles



Unterstützen Sie unsere Petition - کومک کنید

Wir möchten noch einmal alle dazu aufrufen, die online Petition bei Avaaz zu unterstützen. Dies geht ganz einfach:

  1. Besuchen Sie unsere Petitionsseite bei Avaaz
  2. Lesen Sie sich den Petitionstext zum Schutze von afghanischen Frauen durch
  3. Auf dieser Seite finden Sie in der rechten Hälfte ein kleines Formular, in das Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Land eingeben.
  4. Klicken Sie abschließend auf Senden um die Petition zu unterstützen.

وستان عزیز، از هر کدام تان خواهش میکنم تا در لینک رفته و بخاطر زنان افغانستانّ بخاطر صلح و امنیت در کشور امضا نمائید. تا همه ما در تغییر مثبت اوضاع سهمی داشته باشیم

http://www.avaaz.org/de/petition/Helft_mit_Frauen_zu_schuetzen_khwmkh_khnyd_t_znn_mHfZt_grdnd_1/?ckkCheb

 

تغیر نام انجمن صنایع دستی افغانی به انجمن مدد رسانی افغانی

انجمن صنایع دستی افغانی Initiative Afghanisches Handwerk (IAH) بعد ازسال 2013 به "انجمن مدد رسانی افغانی" Initiative Afghanisches Hilfswerk (IAH) تغییر نام داده است.

این انجمن در اپریل 1994 در شهر ماربورگ جرمنی نظر به ضرورت زمان ایجاد گردید. در آن وقت از یک جانب در اثر جنگهای داخلی در افغانستان عدۀ زیادی ازهموطنان ما، بخصوص باشندگان شهرکابل، به هر طرف منجمله پاکستان آواره گردیدند و از جانبی هم شرایط زندگی مهاجرین در جرمنی ایجاب یک سلسله نو آوری ها را مینمود.

Weiterlesen...

 

Helft mit, Frauen zu schützen! - کومک کنید، تا زنان محافظت گردند

دوستان عزیز، از هر کدام تان خواهش میکنم تا در لینک رفته و بخاطر زنان افغانستانّ بخاطر صلح و امنیت در کشور اول خودتان امضا نمائید. تا همه ما در تغییر مثبت اوضاع سهمی داشته باشیم.بعدآ این پیام را برای دوستان دیگر تان برسانید. تا مضا نمایند. اگر ما در ظرف 24 ساعت 500 امضا جمع نمائیم پورتال آواز این دادنامه را در سر تاسر جهان به نشر میرساند و در نتیجه میتوانیم بالای دست سیاست در مورد زن افغان تعییری را وارد نمائیم. این لینک را کلیک نمائید:

http://www.avaaz.org/de/petition/Helft_mit_Frauen_zu_schuetzen_khwmkh_khnyd_t_znn_mHfZt_grdnd_1

Liebe Freunde, wir bitten euch alle die Petition zum Schutze, Frieden und Sicherheit der Frauen in Afghanistan online zu unterschreiben. Das Ziel ist es, innerhalb von 24 Stunden 500 Unterschriften zu sammeln. Klickt dazu bitte auf den folgenden Link und teilt den Link mit euren Freunden und Verwandten und bittet sie darum, diese Petition auch zu unterstützen: http://www.avaaz.org/de/petition/Helft_mit_Frauen_zu_schuetzen_khwmkh_khnyd_t_znn_mHfZt_grdnd_1

 

Bundesverdienstkreuz am Bande für die Vereinsvorsitzende der IAH

Am Freitag den 22. Juni 2012 wurde im Historischen Saal des Rathauses Marburg das Bundesverdienstkreuz am Bande des Bundesverdienstordens der Bundesrepublik Deutschland der Deutsch-Afghanin Shaima Ghafury verliehen.

Shaima Ghafury, die seit 1992 in Deutschland ihre zweite Heimat gefunden hat, wurde vom Bundespräsidenten für ihr „außerordentliches ehrenamtliches Engagement im kulturellen und sozialen Bereich“, so der Hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, ausgezeichnet.

„Shaima Ghafury ist mit ihrer Biografie und ihrem vielseitigen Engagement ein Vorbild für eine gesamte Generation von Migrantinnen. Sie hat durch ihr ehrenamtliches Wirken in außerordentlicher Weise zur Verbesserung der Integrationschancen von jungen Frauen in Hessen und Deutschland beigetragen und auf vielfache Weise aufgezeigt, wie die Zusammenarbeit mit Migranten und Migrantinnen gestaltet werden kann“, erklärte Dr. Schäfer.

WEITERLESEN...

 

"1. Marburger Aprikosenabend"

– ein Projekt für Frauen und Mädchen in der Provinz Wardak, Afghanistan

Seit einigen Jahren unterstützt der Verein „Initiative Afghanisches Handwerk e.V.“ vier Mädchenschulen in der Provinz Wardak in Afghanistan. Die 1. Vorsitzende, Frau Shaima Ghafury, hat zusammen mit ihrem Mann in zahlreichen Vorträgen über diese wichtige Aufbauarbeit informiert.

Die Idee des „Aprikosenabends“ ist, ein neues Projekt in den vier Dörfern zu starten. Da dort vor allem Aprikosen sehr gut gedeihen, sollen Trockenanlagen angeschafft werden, um den Familien über den Verkauf eine zusätzliche Einnahmequelle zu verschaffen. Dies kommt den Frauen und Mädchen direkt zugute.

WEITERLESEN...

 

 


Seite 4 von 5

Spendenkonto

Helfen Sie mit einer Spende und halten Sie damit das aktuelle Projekt Mädchenschulen in Wardak am Leben!

Aus einzelnen Tropfen entsteht ein Fluss. (afghanisches Sprichwort)

IBAN DE92 5335 0000 0017 0015 40
BIC HELADEF1Mar
Bank Sparkasse Marburg-Biedenkopf

© Initiative Afghanisches Hilfswerk e.V. 2018. Alle Rechte vorbehalten.